Besuche auf Höfen mit pädagogischen Angeboten in der Großregion

zurück

Im Vorfeld zum Projekt gab es Hofbesuche in verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben mit pädagogischen Angeboten.

Erkennbar waren länderspezifische Unterschiede in der Organisation, der Vernetzung sowie Qualifikation der Bauernhofpädagoginnen in den einzelnen Teilgebieten.

Es wurde deutlich: ein grenzüberschreitender Austausch zwischen den Akteuren kann sehr spannend und interessant werden.

Kontakt:

Stiftung Ökologie & Landbau
Dr. Ulrich Hampl,
Bad Dürkheim/Annweiler
Rheinland-Pfalz
www.gut-hohenberg.de

zurück