Bildungspartner BNE in der Großregion ist ein informeller Zusammenschluss von Akteuren der Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Großregion.
Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)?
BNE befähigt Lernende, informierte Entscheidungen zu treffen und verantwortungsbewusst zum Schutz der Umwelt, für eine bestandsfähige Wirtschaft und einer gerechten Gesellschaft für aktuelle und zukünftige  Generationen zu handeln und dabei die kulturelle Vielfalt zu  respektieren. Es geht um einen lebenslangen Lernprozess, der wesentlicher Bestandteil einer hochwertigen Bildung ist.  BNE  ist  eine  ganzheitliche  und  transformative  Bildung,  die  die  Lerninhalte  und  -ergebnisse,  Pädagogik  und  die  Lernumgebung  berücksichtigt. Infos

Rückblick auf den Färberworkshop im KUZ, Burg Reuland

Blüten, Blätter und Stengel standen am Samstag, den  21. April im Mittelpunkt des Praxisworkshops von Maggy Backes und Elisabeth Udelhoven. Bilder und Infos

 

Vorbereitungstreffen verschoben

Das 2. Treffen der Vorbereitungsgruppe für das diesjährige BNE-Forum ist auf den 29. Juni verschoben. 

 

Offizielle Verleihung der ersten Zertifikate: "Grenzüberschreitende Fortbildung "Bauernhofpädagogik in der Großregion"

Jean-Claude Felten, Conseiller de direction 1ère classe, Luxembourg; Stephanie Palm, Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Sabine Kratz (RLP) und Horst Cürette (Saarland)Infos...

spacer

Aktuell:

20.09.2018

Bienen in Schulen und Kitas

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Robert-Schuman-Haus, Trier
Zweisprachige Fortbildung für Lehrkräfte und Imker in der Großregion. Infos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok